„Gehörlose“ Frauen auf Diebestour

Werdau: Zwei unbekannte Frauen sind als Trickbetrügerinnen unterwegs. Am Montagvormittag versuchten sie am Markt einem Mann die Geldbörse abzunehmen.

Sie gaben sich dabei als Gehörlose aus, um die Aufmerksamkeit des Opfers zu erlangen. Während einer Umarmung versuchten sie dann an die Brieftasche des Mannes zu gelangen.

Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und durch lautes Rufen die Diebinnen, ohne Beute zur Flucht veranlasst. Der Mann ging daraufhin seiner Wege. Die Zeugin informierte die Polizei und teilte mit, dass die Frauen vermutlich aus Rumänien stammen.

Die Polizei sucht jetzt das vermeintliche Opfer. Der Mann sowie weitere Personen, welche zu den Frauen Angaben machen können, sollen sich bitte an das Polizeirevier Werdau wenden, Telefon 03761/ 7020.