Gehweg auf dem Terrassenufer erhält Betonplatten

Ab Montag wird auf dem Terrassenufer der südliche Gehweg zwischen Bernhard-von-Lindenau-Platz und Theaterplatz erneuert. Der Fußweg wird abschnittsweise voll gesperrt. Für den Autoverkehr kommt es temporär zu halbseitigen Fahrbahnsperrungen. +++

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. November, und dauern bis zum 22. November. Der neue Gehweg wird mit Betonplatten hergestellt. Zusätzlich entsteht ein neuer Betonbordstein.
Im gesamten Bauzeitraum kommt es zu Beeinträchtigungen. Der Fußweg des Terrassenufers wird abschnittsweise voll gesperrt. Die Fußgänger können über einen Ersatzgehweg unmittelbar an der Baustelle passieren.

Auch für den Autoverkehr kann es temporär zu halbseitigen Fahrbahnsperrungen kommen. Entsprechende Baustellenbeschilderungen weisen darauf hin.

Die Kosten betragen etwa 45 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden