Geisterfahrerin auf A4: Eine Tote, mehrere Verletzte, stundenlange Sperrung

Eine Geisterfahrerin hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 4 bei Wüstenbrand einen schweren Unfall verursacht. Die Frau war mit einem Peugeot auf der Richtungsfahrbahn Eisenach im mehrere entgegen kommende Fahrzeuge gefahren. +++

Bei dem Crash ist die Geisterfahrerin gestorben, mehrere Personen werden verletzt. Die Autobahn ist stundenlang gesperrt.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar