Geithain (A72): Wohnmobil überschlagen

Gegen 16.25 Uhr ereignete sich am Donnerstag auf der A 72, zwischen den Anschlussstellen Rochlitz und Geithain, ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Wohnmobil VW mehrfach überschlug.

Der Fahrer (26) war mit seinem Wohnmobil in Richtung Leipzig unterwegs.

Aufgrund eines Reifenplatzers geriet der VW ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der 26-jährige Fahrer blieb unverletzt, die beiden Insassen (24, 26) erlitten leichte Verletzungen. Am Wohnmobil älteren Baujahres entstand Totalschaden.

Die A 72 wurde in Richtung Leipzig bis gegen 18.15 Uhr voll gesperrt. Eine Kehrmaschine kam zur Fahrbahnreinigung zum Einsatz. Den Gesamtschaden schätzte man auf reichlich 5.000 Euro.