Geldbörse „weggetanzt“

Ein 24-jähriger Mann war am Sonntagabend auf der Straße der Nationen zu Fuß unterwegs, als er von einem Unbekannten südländischen Typs regelrecht umtanzt wurde.

Dabei fragte der „Tänzer“ noch nach dem Weg zum Bahnhof. Nachdem der 24-Jährige den erklärt hatte, ging der Unbekannte mit seinen zwei Begleitern in die genannte Richtung.

Der 24-Jährige bemerkte kurz darauf, dass seine Geldbörse aus der Gesäßtasche fehlte. Im Portmonee waren Ausweise, Geldkarten und wenig Bargeld.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen