Geldkassette in Lindenau geklaut

Am 22.August wurde aus einem Büro in Lindenau eine Geldkasette entwendet. Der Inhaber ließ die Räumlichkeiten unverschlossen. Die Diebe konnten ihr auf dem Schreibtisch befindliches Gut mühelos stehlen. Die Polizei ermittelt.+++

Ein 45-Jähriger verließ sein Lindenauer Büro in den Mittagsstunden des 22.August, ohne es zuzuschließen. Auf seinem Schreibtisch befand sich eine Geldkassette mit einem vierstelligen Betrag und einer Bankkarte. Nach seiner 15-minütigen Abwesenheit musste er dann feststellen, dass die Kassette fehlte.
Sie wurde gestohlen von einem Unbekannten, obwohl im gesamten Bürogebäude ständig Mitarbeiter unterwegs sind. Zeugen sahen nämlich, wie zwei Personen zügig das Betriebsgelände verließen. Der Geschäftsführer rief sofort die Polizei. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.