Gemeinsam zur UEFA EURO 2024

Leipzig – Die Stadt wurde als einer von zehn Spielorten für die Bewerbung zur UEFA EURO 2024 ausgewählt. Am Freitag war bereits die Generalprobe auf das mögliche Großevent.

Leipzig feiert die Bewerbung für die Europameisterschaft 2024. Denn sollte der DFB am 27. September den Zuschlag als Austragungsland bekommen, wäre Leipzig einer der zehn Spielorte, die für die Deutsche Bewerbung ins Rennen gehen. Besonders nach einer WM 2006 im eigenen Land und Leipzig als Spielstätte eine ganz große Ehre, findet auch Sportbürgermeister Heiko Rosenthal.

Botschafter der Leipziger Bewerbung ist der Thomanerchor, der die Stadt authentisch, emotional, jugendlich und sympathisch verkörpert. Ein Zuschlag würde neben dem Leistungssport vor allem den Leipziger Vereinen eine wirksame Plattform bieten. Leipzig ist bestens gerüstet. Jetzt muss sich der DFB am 27. September nur noch gegen den Mitbewerber aus der Türkei durchsetzen.