Gemeinsames Projekt

Die TU und die Stadt Chemnitz starten ein gemeinsames Projekt.

Nach Aussage der Verwaltung geht es dabei um die Einschulungsuntersuchungen in diesem Jahr. Diese sollen durch zusätzliche Daten wie das Sport- und Bewegungsverhalten sowie den Merkmalen menschlicher Lebensumstände ergänzt werden.

Das Ganze ist notwendig und gezielt Fördermaßnahmen besser auf die jeweiligen Bedürfnisse zuzuschneiden. Über diese Aktion des Instituts für Sportwissenschaften der TU sollen die Eltern auf den geplanten Elternabenden informiert werden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar