Gemischte Gefühle bei Chemnitz Crashers

Chemnitz- Für die Chemnitz Crashers stand am Wochenende ein Doppelspieltag in der Regionalliga Ost an.

Am Freitag reisten die Cracks zunächst nach Halle. Gegen die Saale Bulls setzten sich die Chemnitzer klar mit 7:2 durch.

Weniger erfreulich verlief die zweite Auswärtsfahrt am Sonntag. Gegen Preussen Berlin mussten sich die Puckjäger deutlich mit 7:1 geschlagen geben.

Weiter geht´s für die Crashers am Samstag mit dem Heimspiel gegen den ESC Dresden.