Anzeige Genießen Sie puren Luxus – Eintritt frei

Dresden – Dresden „strahlt“ jetzt wieder in die ganze Welt hinaus. Begleitend zum Semperopernball ist bereits zum vierten Mal in Folge im Taschenbergpalais Kempinski eine einzigartige Sonderausstellung zu bewundern: The World of Chopard. Juwelier Georg Leicht – der Stifter des St. Georgs Ordens – präsentiert prachtvolle Juwelen und Uhren der Marke Chopard.


Die vielleicht schönsten und wertvollsten Schmuckstücke der Welt einmal ganz aus der Nähe betrachten – hier in der Lobby des Taschenbergpalais Kempinski ist  das jetzt möglich. Ergänzt wird die Schau ganz neu durch Mode der Designerin Liz Malraux aus Hamburg. Mit Kreativität, Fleiß und starkem Willen hat sich die Modedesignerin in den vergangenen 28 Jahren einen Namen, weit über Hamburgs Grenzen hinaus gemacht und bietet bis Sonntag Teile Ihrer aktuellen Kollektion in der Lobby des Taschenbergpalais Kempinski an.

© Sachsen Fernsehen

Die Sonderausstellung besticht im vierten Jahr nicht nur durch Schönheit, Glanz und Glamour, sondern vor allem auch durch Vielfalt. Für alle Interessenten lohnt sich auch der Besuch der neuen Gemäldeausstellung in der Hauskapelle. Die Künstlerin Harriet Oberländer stellt diesmal unter dem Titel „Die sanfte Macht der Liebe“ aus.

© Sachsen Fernsehen

„The World of Chopard“, die Mode von Liz Malraux und die Bilder von Harriet Oberländer sind bis Sonntag im Taschenbergpalais Kempinski zu sehen – täglich von 11 bis 19 Uhr und Sonntag bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen