Geopfad In Markkleeberg: Geschichte zum Ablaufen und Anfassen

Ausstellung zeigt momentanen Planungsstand.

Noch bis Ende des Monats August können interessierte Besucher die aktuelle Ausstellung des Vereins Erdgeschichte im Südraum Leipzig im Westphalschen Haus sehen. Thema der Schau ist der geologische Zeitpfad am Markkleeberger und Störmthaler See, dessen Planungsstand im Westphalschen Haus vorgestellt wird.

Mit fast schon künstlerischen Mitteln soll der Geopfad Neugier auf erdgeschichtliche Entwicklungen auslösen: Die Besucher erwartet ein Schichtenstapel an der Auenhainer Treppe, ein Asphaltweg, der sich in eine Zeittafel verwandelt, Findlings- und Geschiebeparks, thematische Spielplätze und einführende Ausstellungen im Bergbau-Technik-Park sowie am Markkleeberger See.