Georg Albrecht wechselt zu Wild Boys Chemnitz

Die Chemnitzer Wild Boys haben für die kommende Saison in der Oberliga-Ost einen namhaften Neuzugang verpflichtet.

Mit dem Ex-Crimmitschauer Georg Albrecht spielt ab der neuen Saison ein Zweitligaerfahrener Stürmer für die Wild Boys.

Der 23-jährige hatte dabei laut eigener Aussage mehrere Angebote vorliegen, entschied sich aber aufgrund des besseren Umfeldes und der besseren Rahmenbedingungen sowohl beim Training als auch beim Spiel für die Chemnitzer.

Albrecht musste zuletzt aufgrund einer Knieverletzung pausieren und erhält in Chemnitz vorerst einen 1-Jahresvertrag.

„Natürlich musste ich lange pausieren. Aber die Verletzung ist nun komplett auskuriert. Ich habe die Freigabe der Ärzte und vor allem – Ich bin fit und brenne darauf, wieder auf dem Eis zu stehen.“, so Albrecht weiter.