Georg-Schumann-Straße: Lotto-Laden überfallen

Nach ersten Angaben sind am frühen Montagnachmittag zwei mit Messern bewaffnete Männer in einen Lotto-Laden gestürmt und haben eine Mitarbeiterin bedroht.

Die mutmaßlichen Täter zwangen die Mitarbeiterin zur Herausgabe des Bargeldes und flüchteten anschließend mit geklauten Zigaretten und dem Bargeld. Nach ersten Informationen benutzten die Täter Fahrräder für ihre Flucht.

Ersten Informationen zufolge erlitt die Mitarbeiterin des Lotto-Laden einen Schock.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.