Gerd Kastenmeier geht – “Wirtshaus Lindenschänke“ in Dresden in neuer Hand

Das “Wirtshaus Lindenschänke“ in Dresden Altmickten hat eine neue Betreiberin. Die bisherige Restaurantleiterin des “Espitas“ in Dresden-Gruna, Andrea Engert, wird das Wirtshaus direkt an der Elbe in Dresden in Zukunft leiten. +++

Gerd Kastenmeier eröffnet im Kurländer Palais sein neues Lokal. Dafür muss das Wirtshaus Lindenschänke in Dresden in neue Hände gegeben werden.

Das „Wirtshaus Lindenschänke“ in Altmickten hat eine neue Betreiberin. Die bisherige Restaurantleiterin des „Espitas“ in Dresden-Gruna, Andrea Engert, wird das Wirtshaus direkt an der Elbe in Zukunft leiten.

Gerd Kastenmeier, der bisherige Betreiber wird im Kurländer Palais ein neues Lokal eröffnen, spezialisiert auf Fisch.

An der sächsisch-bayrischen Küche in der Lindenschänke soll sich im Großen und Ganzen nichts ändern, doch die gebürtige Vogtländerin will die Karte mit Gerichten aus ihrer Heimat erweitern.
 
Interview mit Andrea Engert, Betreiberin Wirtshaus Lindenschänke, siehe Video

Ab 16. August beginnt Andrea Engert ihre Arbeit im „Wirtshaus Lindenschänke“. Einen Tag später soll das dann offiziell gefeiert werden.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!