Gerd Kastenmeier kreiert Weihnachts-Pizza für Freddy Fresh!

Gourmet-Koch Gerd Kastenmeier kreiert in diesem Jahr den Weihnachtsschmaus für den FREDDY FRESH Pizza-Lieferservice. Die „Pizza Auguste“ kann absofort bestellt werden. +++

PIZZA AUGUSTE – GANS LECKER!
Gerd Kastenmeier kreiert den  Weihnachtsschmaus für den FREDDY FRESH Pizza-Lieferservice und damit für 52 Standorte in ganz Deutschland. Sie wird jedes Jahr von Freddy-Fresh-Fans mit Pfütze auf der Zunge erwartet: die „Weihnachts-Schmaus-Pizza“ mit Ente, Rotkohl und Klößen. In diesem Jahr bekommt die Eigenkreation von „Freddy Fresh“ eine „gans leckere“ Konkurrenz. Gourmet-Koch Gerd Kastenmeier hat eine Pizza zum Thema Gans kreiert, die ab 25.11. an allen 52 Freddy-Fresh-Standorten deutschlandweit bestellt werden kann. Auf der „Pizza Auguste“ nach Kastenmeiers Rezeptur finden sich karamellisierte Streifen der Gänsebrust; cremiger Schmand und saftiger Rotkohl, gebacken mit fruchtigen Mandarinen und Sesamkörnern. Damit ist das Rennen eröffnet unter dem Motto „Sticht die Gans die Ente aus – entscheidet sich beim Weihnachtsschmaus.“ Für den süßen Abschluss steuert Gerd Kastenmeier noch einen handgemachten, geeisten Kaiserschmarrn bei – ein Eisparfait mit Vanille-Rum-Geschmack, bestreut mit Rosinen und Mandeln und angerichtet auf einem Spiegel aus Pflaumen-Zimt-Dessert. Die Idee, beim diesjährigen Weihnachtsschmaus mit dem Dresdner Spitzenkoch zusammen- zuarbeiten, hatte das Team von Freddy Fresh übrigens mit einer Umfrage unter den Pizzakunden verbunden. Über 1000 Kunden wurden gefragt, ob ihnen der Name „Kastenmeier“ etwas sagt. Genau 42 Prozent bejahten das, vor allem weil sie ihn schon als Radiokoch aus der sonn- täglichen Mitkochshow gehört hatten. Dort wird die Pizza auch Thema sein – am 13.12. verrät Gerd Kastenmeier den Hörern von Hitradio RTL das Rezept der „gans leckeren Pizza Auguste“ Gerd Kastenmeier war von der Idee einer weihnachtlichen Pizza gleich begeistert „Ein Pizza- abend daheim ist gerade im Winter total gemütlich. Doch sollte man auch hier auf die Qualität achten – frische Zutaten, am besten aus der Region, schonend verarbeitet. Da hab ich bei Freddy Fresh ein sehr gutes Gefühl – hier steckt die Frische-Philosophie schon im Namen!“ Die Weihnachtsschmaus- Pizzen gibt es ab sofort bis zum 30.12. in allen 52 Freddy Fresh-Stores.

FREDDY FRESH wurde im Juli 1999 in der Dresdner Neustadt gegründet mit dem Anspruch, frische und gesunde Küche in kurzer Zeit bis an die Haustür zu liefern. Im Jahr 2002 eröffnete der erste Franchisenehmer. Heute zählen 52 Standorte zu Freddy Fresh, allein acht Stores in Dresden bzw. 32 in Sachsen, aber auch in Städten wie Berlin, Nürnberg, Gera, Halle, Erlangen, Essen, Potsdam oder Cottbus ist Freddy Fresh vertreten. Innerhalb der 15 Jahre wurde der Umsatz des gesamten Systems auf über 20 Millionen Euro (2014) gesteigert, mehr als 1000 Mitarbeiter sind im Unternehmen tätig. GEerd Kastenmeier führt seit fünf Jahren das Restaurant „Kastenmeiers“ im Kurländer Palais, kocht aber schon seit 20 Jahren für die Dresdner – zunächst in der Fischgalerie, die dem Jahrhunderthochwasser 2002 zum Opfer fiel, sowie im Wirtshaus Lindenschänke. Inzwischen gilt sein Restaurant im Kurländer Palais als das führende Fischrestaurant in der Region. Der Gourmetkoch legt viel Wert auf frische und regionale Küche und erstklassige Zutaten. Parallel betreibt Gerd Kastenmeier einen deutschlandweiten Catering Service und verwöhnte unter anderem erst kürzlich die Saalgäste des Leipziger Opernballs mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menü.

Quelle: www.freddy-fresh.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar