Gerichtsvollzieher, Stromabschaltung, Kontopfändung in Dresden

Immer mehr Dresdner tappen in die Schuldenfalle. Der Bedarf an Schuldnerberatung ist groß. (Interview zu Gründen und Hilfsmaßnahmen mit der Dresdner Schuldnerberaterin Juliane Thormeier hier im Internet unter www.dresden-fernsehen.de.) +++

In Dresden sind mehr Menschen überschuldet, als SIE denken, denn niemand redet gern über das Tabuthema „Schulden“.

In Dresden können derzeit mehr als 8 von 100 Einwohnern ihre Außenstände nicht bezahlen, so steht es im Schuldenatlas von creditreform.

Welche Auswege gibt es aus der Schuldenfalle?

Sehen Sie das Interview mit Juliane Thormeier, Schuldnerberaterin der AWO-Verbraucherinsolvenzberatung Dresden-Gorbitz, im Video.

Juliane Thormeier ist seit 2007 als Schuldnerberaterin tätig und hat schon unzähligen Menschen aus der Schuldenfalle geholfen.

Die Beratung zum Verbraucherinsolvenzverfahren bei der AWO ist kostenfrei, erfolgt vertraulich und die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!