Gerstensaft im Überfluss – 14. Leipziger Bierbörse ein voller Erfolg!

Die 14. Leipziger Bierbörse lockte wieder tausende Liebhaber zum Völkerschlachtdenkmal. Vom 22. bis zum 24. Juni konnten Fans des Hopfensaftes nicht weniger als 800 Biersorten aus aller Welt verköstigen. +++

Auf der Veranstaltungsfläche vor dem Völkerschlachtdenkmal Leipzig fanden sich am Wochenende tausende Besucher zusammen, um Biersorten aus aller Welt zu probieren. Rund 90 Aussteller zeigten sich mit ihren Biergärten und Brauereiständen auf dem Gelände. Auf zwei Open-Air Bühnen sorgten Bands und Künstler für ein musikalisches Rahmenprogramm.

Für Fußballfans gab es bei den Neuzeller Klosterbieren eine „Schwarz-Rot-Gold“ – Kombination, die aus dem Neuzeller Schwarzbier „Schwarzer Abt“, einem Bier mit Kirschgeschmack und einem Pils zusammengesetzt war.

Foto: Nico Piechulek