Geschenk für sehbehinderte Kinder

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hat am Dienstag die mobile Frühförderung für blinde und sehbehinderte Kinder erhalten.

Dabei handelt es sich um einen Lichtkasten im Wert von 1.500 Euro. Mit Hilfe der transportablen Box erhalten stark sehbehinderte Kinder die Möglichkeit, Kontraste und Farben unter optimalen Bedingungen wahrzunehmen. Unter Ausnutzung des verbliebenen Sehrestes soll so eine Verbesserung der Sehleistung erreicht werden. Gespendet wird der Lichtkasten von der Dresdener Firma IGEFA, einer Fachgroßhandlung für Hygieneartikel.