Geschirrspüler brennt in Dresden-Neustadt

In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Sebnitzer Straße war es an einem Geschirrspüler zum Schwelbrand gekommen. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. +++

Dresden-Neustadt, 22.08.2010, Sonntag, 14:30 Uhr  

In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Sebnitzer Straße war es an einem Geschirrspüler zum Schwelbrand gekommen. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Löschwasser wurde mit einem Sauger aufgenommen. Mit Lüftern der Feuerwehr wurde in der Wohnung und im Treppenraum für Frischluft gesorgt. Die Ursacheermittlung führt die Polizei.  Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr wurden alarmiert.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar