Geschmacksexplosion an der alten Messe

Leipzig – Am Freitagnachmittag öffnete an der Straße des 18. Oktobers das Street Food Festival für alle Gourmets und Hobbyfeinschmecker seine Tore.

Hunderte Gerichte aus internationaler Cuisine werden hier an der Alten Messe live an über 60 verschiedenen Ständen zubereitet.
Ob gebackenes Eis, rustikal-rauchiges Schaschlick oder Mini-Pancakes – die kulinarische Auswahl ist breit gefächert.

„Wir haben leckere Vollkornfladen im Holzbackofen aufgebacken. Darauf ist eine Honig-Wallnuss-Kruste. Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr ein Tomaten oder Pflaumencarpaccio haben wollt. Dann Ziegen- oder Schafskäse. Wenn das ganze aus dem Holzbackofen rauskommt, kommt frischer Rucola drauf und eine Vinaigrette aus weißem Balsamiko und Dijon-Senf.“

„Wir verkaufen geräuchertes Meersalz aus Neuseeland. Das Salz ist mit Manukabaumholz geräuchert und danach mit Gewürzen gebraten. Zum Beispiel mit Knoblauch, Chilischoten, Koriander und Senf.“

„Wir haben hier auf dem Street Food Festival drei fixe Rezepte. Das ist einmal ein Ananassmoothie, der ist ein bisschen grün, einen Mangosmoothie und einen Sauerkirschsmoothie. Sie sind alle ein bisschen speziell.“

Auch vegan lebende Genießer haben die Möglichkeit, sich an vielen der Stände und Foodtrucks die Bäuche vollzuschlagen. Das Festival geht noch bis Sonntagabend.