Gesellenwettbewerb im Chemnitzer Hof

Im Hotel Chemnitzer Hof sind am Freitag die Bestplatzierten im „Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks“ geehrt worden.

60 Landes-und 12 Bundessieger wurden vom Sächsischen Handwerkstag und der „Stiftung zur Förderung der Berufsbildung und Innovation im sächsischen Handwerk“ ausgezeichnet.

8 der 12 sächsischen Bundessieger kamen dabei aus dem Kammerbezirk Chemnitz. Insgesamt wurden 114 Bundessieger ermittelt.

Im „Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks“ nahmen die Erstplatzierten im Landesausscheid teil. Sachsen wurde von mehr als 60 Gesellen vertreten.

Voraussetzung war der Abschluss der Gesellenprüfung mindestens mit der Note „gut“.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar