Gesellschafter springen für Nachwuchs ein

Chemnitz- Die Gesellschafter der Chemnitzer FC GmbH übernehmen ab dem 1. August alle Kosten für das Nachwuchsleistungszentrum des Chemnitzer FC e.V..

Das teilte der Verein am Dienstag mit. Demnach übernehmen die Gesellschafter die Ausgaben für die Verträge der Trainer und Spieler. Das Angebot gilt zunächst nur für den August. Bei der Mitgliederversammlung soll dann eine langfristige Lösung gefunden werden.