Gestohlener Audi in Polen sichergestellt

Chemnitz – In der Nacht zu Freitag ist im Chemnitzer Ortsteil Adelsberg ein in der Otto-Thörner-Straße abgestellter Audi A6 Avant gestohlen worden.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild

Der Besitzer bemerkte dies am Freitagmorgen, kurz vor 7 Uhr, und verständigte die Polizei. Umgehend wurde der Kombi im Wert von gut 90.000 Euro europaweit zur Fahndung ausgeschrieben – mit Erfolg.
Wenige Stunden nach Bekanntwerden des Diebstahls konnte der Kombi in Polen sichergestellt werden.

Beamten war der Audi während einer Streifenfahrt aufgefallen. Bei einer Überprüfung der Kennzeichen stellte sich der Diebstahl heraus. Zudem wurden die mutmaßlichen Diebe vor Ort vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen sowie der polnischen Polizei dauern gegenwärtig an.