Gestohlener Tankwagen aus der Elbe geborgen

Bei dem am Montag in der Elbe in Dresden geborgenen Tanklaster handelt es sich um das von der Entsorgungsfirma Amand gestohlenen Fahrzeug. Das bestätigte die Polizei.+++

Unbekannte hatten den Tanklaster mit 10.000 Liter Diesel am 9. Mai an der betriebseigenen Tankstelle gefüllt und gestohlen. Bei der Bergung oberhalb der Flügelwegbrücke stellte sich heraus, dass der Sprit inzwischen abgelassen wurde.

Das leere Fahrzeug entsorgten die Diebe dann in der Elbe. Die Umgebung wurde nicht verschmutzt. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!