Gestreift, geflüchtet und gestellt

Jahnsdorf / OT Seifersdorf: Die 48-jährige Fahrerin eines Honda Jazz befuhr am Montagmittag, gegen 11.45 Uhr, die Hauptstraße von Pfaffenhain kommend in Richtung Erlbach-Kirchberg.

Dabei kam es nach Polizeiangaben zur Berührung der beiden Außenspiegel des Honda und eines entgegenkommenden Pkw Skoda (Fahrer: 52). Dabei entstand Sachschaden an den Fahrzeugen in Höhe von ca. 300 Euro.

Die 48-Jährige setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Honda-Fahrerin jedoch ausfindig gemacht und zu Hause aufgesucht werden. Sie stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Es wurde die zweimalige Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt.

Sie muss sich jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen