Gesunde Zähne – gesunder Körper – gesunder Geist

Der Gang zum Zahnarzt ist für gar nicht so wenige Mitmenschen ein möglicher Weg in die Hölle. Rund 60–80 % der Bevölkerung haben Angst vor diesem Berufsstand. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Sie reichen jedoch oftmals aus, um einfach die Vorsorge zu vernachlässigen. Die Folgen können gravierend sein.

Neben auftretenden Zahnschmerzen spielt der Verlust der Zähne eine massive Rolle. Zahnarzt Leipzig bietet z.B. für echte Angstpatienten einen Ausweg aus diesem Dilemma. Gesunde und schöne Zähne stehen auch für Vitalität und bieten Ihnen das Selbstvertrauen, welches sie haben könnten und vielleicht nur noch nicht entfalten konnten.

Gesunde Zähne bieten eine hohe Lebensqualität

Wer ein strahlendes Lächeln hat, der darf sich einer hohen Lebensqualität erfreuen. Wer sich um seine Zähne kümmert und die Prophylaxe in Anspruch nimmt, erhält ein strahlendes Lächeln und zeigt sich damit wesentlich lieber in der Öffentlichkeit. Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte. Dieses Sprichwort ist keine sinnlose Aussage, sondern birgt sehr viel Wahrheit in sich. Gesunde Zähne zeigt man wesentlich lieber und offener. Das Lächeln ist herzlicher und man wirkt nach außen hin freundlicher. Mit einer regelmäßigen Prophylaxe kann man seine Zähne einen gesunde Basis geben. Mit einer ästhetischen Analyse und dem Verfahren Digital Smile ist es heute den modernen Zahnarztpraxen möglich, ein gesundes und strahlendes Lächeln zu ermöglichen.

Zahnverfärbungen die Zahnaufhellung kann helfen

Mit einem gesunden Lächeln verbinden sehr viele Mitmenschen die strahlend weißen Zähne. Doch die hat heute kaum noch jemand. Der Grund sind die zahlreichen Genussmittel wie Kaffee, Tee und Säfte, die unsere Zähne angreifen. Wer regelmäßig zur Zigarette greift, der wird die Verfärbungen auf den Zähnen noch deutlicher spüren. Mit einer Zahnreinigung kann man die gröbsten Verunreinigungen bereits entfernen. Zu empfehlen sind diese Behandlungen jedem Patienten, um seine Zähne noch besser zu schützen. Eine Zahnaufhellung versuchen sehr viele Patienten zu Hause eigenständig durchzuführen. Dabei kann es jedoch zur Verletzung der Zahnoberfläche kommen. Deswegen sollte man seinen Weg zum Zahnarzt nutzen, um dort eine schonende Zahnaufhellung (Bleaching) zu erleben. Die Voraussetzung für das Bleaching sind gesunde Zähne. Mit einem vorherigen Check-up kann jeder Patient sich strahlend weiße Zähne aussuchen.

Die Oralchirurgie-der Weg zu einem größeren Selbstvertrauen

Angstpatienten nehmen den Weg zum Zahnarzt meist nicht auf sich. Sie lassen die Vorsorgeuntersuchungen sausen und sind mit dem Aussehen ihrer Zähne in der Regel auch nicht sonderlich zufrieden. Werden Löcher in den Zähnen oder andere Schäden nicht gleich repariert, kann es zum Komplettverlust des Zahnes kommen. Auch der Zahnfleischrückgang kann dazu beitragen, dass Zähne verloren gehen.

Mit der Oralchirurgie ist es möglich, fehlende Zähne zu ersetzen. Dazu nutzen Zahnärzte die Implantologie, also das Einsetzen von Implantaten im Mundraum. Damit hat jeder Patient die Möglichkeit, mit einem festen Zahnersatz sich anzufreunden und wieder ein etwas unbeschwerteres Leben zu führen. Denn im Gegensatz zu der Brückenvariante sind die Implantate fest im Kiefer verankert und lassen sich wie ein echter Zahn nutzen. Mit in das Gebiet der Oralchirurgie gehören auch die Behandlungen von Weisheitszähnen, die eventuell eine Zahnfehlstellung hervorrufen oder anderweitig Probleme machen.