Gesundheitsamt rät jetzt zu Grippe-Impfungen

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Erkältungs- und Grippezeit. Deshalb ruft das Gesundheitsamt Leipzig alle Bürger nun zur Grippeschutzimpfung auf. Bis spätestens Ende Dezember rechnen die Experten mit einer Grippewelle. +++

Gründe, sich nicht impfen zu lassen, gibt es laut des Gesundheitsamtes nicht: Denn der Stich beim Hausarzt ist kostenlos.

Zwar bietet die Impfung keinen vollständiger Schutz, die Wahrscheinlichkeit, ernsthaft zu erkranken, sinkt durch die Behandlung aber merklich.