Gesundheitskarten mit Lichtbild

Schon über 300.000 Gesundheitskarten mit Lichtbild wurden versendet. Bis zum Frühjahr 2013 soll die Ausgabe der neuen Karten bei der AOK PLUS abgeschlossen sein. +++

303.000 Versicherte der AOK PLUS haben bis zum Jahresende 2011 ihre neue elektronische Gesundheitskarte (eGK) mit Lichtbild erhalten. Das sind über 10 Prozent der Versicherten in Sachsen und Thüringen“, so Rolf Steinbronn, Vorstandsvorsitzender der AOK PLUS. Damit haben wir die Forderung des Gesetzgebers voll erfüllt.“

Bis April 2012 werden auch alle AOK-Versicherten einen Brief mit der Bitte erhalten haben, ihr Lichtbild dafür per Internet oder auf einem speziellen Formular per Post einzusenden. Die Produktion und Zusendung der elektronischen Gesundheitskarten erfolgt dann gleichmäßig über das Jahr verteilt. Bis zum Frühjahr 2013 soll die Ausgabe der neuen Karten bei der AOK PLUS abgeschlossen sein. Nähere Infos unter www.aokplus-online.de/eGK und am Servicetelefon unter 0180 2 471000.

„Wir erwarten als AOK PLUS, dass die Tests für die Onlineanbindung der eGKs im kommenden Jahr beginnen, damit der Zusatznutzen der Karte deutlich erhöht wird“, so der Vorstandschef abschließend.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!