Gesundheitstipps bei heißem Wetter

Dresden - Endlich scheint wieder die Sonne am Himmel über Dresden. Der Hochsommer zeigt sich von seiner besten Seite. Während sich die Einen in der Sonne baden, ins kühle Nass des Badesees springen oder genüsslich ein Eis essen, leiden die Anderen unter den Auswirkungen von Wärme auf den Körper. Wie man sich im Hochsommer am besten gesund und fit hält, hat uns Prof. Dr. med. Hofbauer, Internist im Uniklinikum Dresden, erklärt.