GEW fordert mehr Personal für Kitas und Schulen

Sachsen- Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft fordert mehr Personal für Kitas und Horte in Sachsen. Dieser Forderung will die GEW nun Nachdruck verleihen und hat eine Petition gestartet.

Unter dem Motto „Mehr Personal für Kitas und Horte in Sachsen“ kann man noch bis Anfang November den Aufruf unterschreiben. Knapp 3.000 Sachsen wollen auch mehr Betreuer für ihre Kinder und haben bereits unterschrieben. Die sächsische Landesvorsitzende der GEW Uschi Kruse betonte, dass die Kinder in Sachsen aufgrund der ungenügenden Personalausstattung in Kitas deutlich schlechtere Bildungschancen hätten als die Kinder in anderen Bundesländern. Das hätte kürzlich eine Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung ergeben.

© SACHSEN FERNSEHEN

Die Petition „Mehr Personal für Kitas und Horte in Sachsen“ ist abrufbar unter: www.gew-sachsen.de/petition (ab 20.09.) bzw. https://www.openpetition.de/petition/online/mehr-personal-fuer-kitas-und-horte-in-sachsen.