Gewächshaus in Flammen

Pockau-Lengefeld/OT Wernsdorf – Am Freitag mussten Polizei und Feuerwehr wegen einem Gewächshausbrand nach Wernsdorf ausrücken.

Am Vormittag war dort in einem 25×6 Meter großem Gewächshaus auf dem Huthaer Weg ein Feuer ausgebrochen. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen, bevor sich das Feuer außerhalb des Gewächshauses ausbreiten konnte.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Feuer während der Unkrautbekämpfung mit einem Gasbrenner ausgebrochen war.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.