Gewandhauskapellmeister zurück in Leipzig

Der italienische Dirigent Riccardo Chailly dirigiert ab heute wieder das Gewandhausorchester zu Leipzig. Vor vier Jahren hatte Riccardo Chailly an Herzproblemen gelitten und musste daraufhin medikamentös behandelt werden. +++

Daraufhin hat er im Oktober vergangenen Jahres eine Ruhepause eingelegen. Die traditionellen Dezemberkonzerte, mit Beethovens Neunter Sinfonie, mussten daher ohne ihn stattfinden. Jetzt ist er genesen zurück und dirigiert wieder die „Grossen Conzerte“. Laut Pressesprecher will Riccardo Chailly in nächster Zeit etwas kürzer treten. Dennoch feiert er mit dem Konzert heute Abend seine Rückkehr im Gewandhaus zu Leipzig.