Gewichtheber starten mit Auswärtserfolg

Die Bundesliga-Heber des Chemnitzer Athletenclubs haben am Wochenende trotz Personalproblemen den ersten Saisonsieg geholt.

Gegen den sächsischen Kontrahenten SG Fortschritt Eibau kamen die Chemnitzer am Ende zu einem 3:0.

Verletzungsbedingt musste der CAC auf Max Lang und Marcus Sadey verzichten, dafür rückte unter anderem Anja Bellmann ins Team.

Im Reißen war es eine knappe Angelegenheit. Erst mit den Schwergewichten Philip Kudzik und Robby Behm stand fest, dass sich die Chemnitzer hier durchsetzen konnten.

Im Stoßen baute der CAC seinen Vorsprung dann deutlicher aus.Auch die Neulinge Julian Pianski und Josef Hesse konnten einen gelungenen Einstand ins Team feiern.

Beim Heimauftakt gegen den SSV Samswegen am 17. Oktober wird die Aufgabe für die Chemnitzer Athleten dann allerdings noch etwas schwieriger werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar