Gewinn bei der VNG – 102 Millionen Euro im Plus

Nach den großen Verlusten im Jahr 2011 schreibt die Verbundnetzgas AG jetzt wieder schwarze Zahlen.+++

Heute Vormittag stellte die Verbundnetzgas AG ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2012 vor. Die VNG hat ihre wirtschaftliche Situation im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern können, so Vorstandsvorsitzender Dr. Karsten Heuchert. Alle im Konzern eingebundenen Unternehmen haben ein Jahresergebnis von 103 Mio € erwirtschaftet. 2011 schrieb die VNG noch rote Zahlen mit einem Defizit von 211 Mio €. Der Gewinn im letztem Jahr ist zurückzuführen auf den gestiegenen Erdgasabsatz und vor allem auf den Einsatz seiner Mitarbeiter, so Heuchert weiter.