Allgemeine Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen SACHSEN FERNSEHEN

1. VERANSTALTER UND GELTUNGSBEREICH

Der Veranstalter der Gewinnspiele ist die Fernsehen in Dresden GmbH.

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an allen Gewinnspielen auf den Webseiten, im TV- und Fahrgast Fernsehen Bereich, soweit im betreffenden Gewinnspiel und dessen Beschreibung nicht etwas anderes bestimmt wird.

Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, falls und soweit solche mit dem jeweiligen Gewinnspiel bekanntgegeben wurden. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen, sowie die bei jedem Gewinnspiel gesondert genannte Teilnahmefrist an.

2. GEWINNSPIEL UND GEWINNSPIELPREISE

Einsendeschluss ist der Ablauf der jeweils *kommunizierten Teilnahmefrist*. Bei allen Gewinnspielen wird für die Gewinnabwicklung die E-Mail-Adresse, sowie der vollständige Name notwendig.

Eine Barauszahlung, ein Tausch gegen andere Sachwerte und/oder eine Übertragung des Gewinns auf eine andere Person ist nicht möglich. In dem unwahrscheinlichen Fall der Nichtverfügbarkeit des Preises behält sich die Fernsehen in Dresden GmbH das Recht vor, diesen nach eigenem Ermessen durch einen gleichwertigen oder höherwertigen Preis zu ersetzen. Die Gewinner werden aus allen rechtzeitig eingegangenen richtigen Teilnahmen per Los oder gleichwertigen Zufallsmethode ermittelt. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt in der Regel *bis spätestens 30 Tage nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspielzeitraums*. *Der Gewinn verfällt bei Nicht-Abholung nach 6 Monaten*.

Alle Gewinner werden persönlich über ihren Gewinn informiert.

Die Gewinne werden für eine Abholung nur nach persönlicher oder telefonischer Absprache bereit gelegt. Ein Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und ist *kostenlos*.

Ist ein Gewinn unzustellbar, verliert der mögliche Gewinner alle Rechte auf den Gewinn und ein anderer Gewinner wird ausgelost.

Die Fernsehen in Dresden GmbH übernimmt keine Gewährleistung bei einer Beanstandung des Gewinnspiels, bei der Versendung oder einer Reklamation des verlosten Gewinns. Allein das Unternehmen, welches das zu gewinnende Produkt zur Verfügung stellt, obliegt die Gewährleistungspflicht. Da die Gewinne meist nicht direkt vor Ort sind, kann der Erhalt des Gewinnes  nach der Gewinnbenachrichtigung bis zu 8 Wochen dauern.

3. TEILNAHME AM GEWINNSPIEL

3.1 Teilnahmeberechtigung

Am Gewinnspiel teilnehmen dürfen alle *volljährigen* Privatpersonen, sofern im Gewinnspielaufruf nichts Abweichendes, insbesondere was *das Mindestalter der Teilnehmer anbelangt,* kommuniziert wird. Die Teilnehmer müssen ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnahme und die Gewinnchancen sind unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Kosten für die Internetverbindung sind von jedem Teilnehmer selbst  zu tragen. Die Teilnahme an entgeltlichen Gewinnspielsendungen (im Sinne der Gewinnspielsatzung der Landesmedienanstalten) ist grundsätzlich erst ab einem* Alter von 18 Jahren gestattet.*

3.2 Teilnahmemöglichkeiten

Die Teilnahme erfolgt per E-Mail.

Bei einer Teilnahme per E-Mail ist die Einreichung bzw. die Antwort auf die Gewinnspielfrage an die im Rahmen des Gewinnspiels kommunizierte E-Mail Adresse zu schicken.

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Sämtliche personenbezogenen Daten müssen der Wahrheit entsprechen.

3.2.1 Verwendung der persönlichen Daten

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die Fernsehen in Dresden GmbH die erforderlichen personenbezogenen Daten für die Dauer der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels speichert. Jeder Teilnehmer hat das Recht, seine Teilnahme an dem Gewinnspiel jederzeit zu widerrufen. Dafür genügt es, eine E-Mail an gewinnspiel@sachsen-fernsehen.de oder eine Widerrufserklärung per Post zu senden. Der Teilnehmer stimmt mit Einwilligung in das Gewinnspiel auch der Weitergabe seiner Daten an den jeweiligen Gewinnspielpartner zu. Dieser darf die Daten des Teilnehmers zur Gewinnzustellung sowie zu Marketingzwecken nutzen. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls damit einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf www.sachsen-fernsehen.de oder bei Drittanbietern wie z.B. Facebook veröffentlicht wird.

3.2.2 Nutzungsrechte

Sollte bei einer Gewinnspiel-Teilnahme eine Übermittlung von Werken oder deren digitalen Vervielfältigungsstücke erforderlich sein wie z.B. bei Malwettbewerben, willigt der Urheber mit der Versendung einer weiteren Vervielfältigung i.S.d. § 16 UrhG ein. Diese Zustimmung des Urhebers umfasst ebenfalls das Recht der öffentlichen Zugänglichkeitsmachung gem. § 19 a UrhG. Dies schließt ein, dass nach § 15 III UrhG freisteht die Werke oder deren Vervielfältigungsstücke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

3.3 Abbruch

Die Fernsehen in Dresden GmbH behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Eine Haftung gegenüber Teilnehmern ist insoweit ausgeschlossen.

4. HAFTUNG

4.1 Haftungsausschluss

Die Fernsehen in Dresden GmbH bemüht sich stetig darum, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotz größter Sorgfalt wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der hier aufgeführten Webseiten und/oder dieser Teilnahmebedingungen übernommen.

Die Haftung für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel, dem Gebrauch der auf diesen Internet-Seiten veröffentlichten Informationen, Materialien, etwaigen Softwarefehlern, Viren, Unterbrechungen des Gewinnspiels aufgrund technischer Störungen und gegebenenfalls dadurch verursachten Datenverlust ergeben, ist ausgeschlossen. Bei einfach fahrlässigen Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung der Fernsehen in Dresden GmbH auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Wesentliche Vertragspflichten sind solche, auf deren Erfüllung der Vertragspartner in besonderem Maße vertraut und deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszweckes unerlässlich ist. Eine über diese Bestimmungen hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. Der Einwand eines Mitverschuldens des Teilnehmers bleibt der Fernsehen in Dresden GmbH unbenommen.

Der Haftungsausschluss nach Maßgabe Ziffer 4.1 gilt auch für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von auf Internetseiten Dritter veröffentlichten Informationen bzw. Vervielfältigungsstücke ergeben.

4.2. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Fernsehen in Dresden GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen und Ergänzungen der Teilnahmebedingungen vorzunehmen, falls dies für die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Die Fernsehen in Dresden GmbH wird den Teilnehmern im Falle der Änderung und/oder Ergänzung der Teilnahmebedingungen die geänderte und/oder ergänzte Fassung unter Hervorhebung der Änderungen und/oder Ergänzungen an die von den Teilnehmern angegebene E-Mail-Adresse in Textform zusenden. Widerspricht ein Teilnehmer der geänderten und/oder ergänzten Fassung der Teilnahmebedingungen nicht innerhalb eines Monats nach deren Zugang, gilt dies als Einwilligung in die Geltung der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen. Die Fernsehen in Dresden GmbH wird auf die Folgen eines unterbliebenen Widerspruchs hinweisen. Ab Inkrafttreten der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen verlieren alle vorherigen Fassungen ihre Gültigkeit. Widerspricht der Teilnehmer der Änderung, so bleibt das Vertragsverhältnis unverändert bestehen. Soweit die Regelungen der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen nicht zumutbar sind, ist dieser berechtigt, das Vertragsverhältnis mit der Fernsehen in Dresden GmbH mit sofortiger Wirkung zu beenden. In diesem Fall nimmt der Teilnehmer nicht weiter am Gewinnspiel teil.

5. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Soweit einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sind oder werden, wird die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Teilnahmebedingungen und die gesamten Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und der Fernsehen in Dresden GmbH unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: 23.05.2018