Geyer: Frontalkollision nach Überholmanöver

Zwischen den Ortslagen Geyer und Zwönitz kam es am Sonntagabend auf der S 260, im Waldgebiet am Fernsehturm, zu einem Verkehrsunfall.

Der bisher unbekannte Fahrer eines 1er BMW scherte auf einer langen Geraden trotz Gegenverkehrs zum Überholen aus, woraufhin der entgegenkommende 22-jährige Fahrer eines Honda Accord sein Fahrzeug abbremste und mehrfach mit Lichthupe warnte, um eine Kollision zu vermeiden. Der BMW-Fahrer brach den Überholvorgang jedoch nicht ab, weshalb der Honda-Fahrer noch stärker bremste, woraufhin das Heck ausbrach.

Der Honda kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Dabei hatte der 22-Jährige noch Glück – er blieb unverletzt. Am Honda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der unbekannte BMW-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Es werden Zeugen gesucht, die den geschilderten Sachverhalt gesehen haben und Angaben zum Hergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen können. Insbesondere der durch den BMW überholte Fahrzeugführer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Das Polizeirevier Annaberg nimmt unter Telefon 03733 88-0 Hinweise entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar