Geyer: Toter im Greifenbachstauweiher

Am Mittwochmittag bemerkte ein Besucher des Greifenbachstauweihers einen leblosen Mann im Wasser und informierte den Rettungsdienst.

Zeugen bargen den Mann aus dem Wasser und begannen mit der Wiederbelebung. Die Reanimationsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieb ohne Erfolg.

Ein Arzt konnte nur noch den Tod des 63-jährigen Mannes aus dem Erzgebirgskreis feststellen. Ein Fremdverschulden konnte nicht festgestellt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar