GGG Chemnitz startet Pilotprojekt

Das Chemnitzer Wohnungsunternehmen GGG hat am Donnerstag ein neues Angebot „Mobil bleiben in den eigenen vier Wänden“ gestartet.

Dazu wurde an der Scharnhorststraße 4 in Chemnitz eine spezielle Musterwohnung eingerichtet. Das Projekt für altersgerechtes Wohnen gilt zunächst für die Stadtteile Bernsdorf, Gablenz und Yorckgebiet.

Interview: Erik Escher – Pressesprecher GGG

Neben der Beratung zum barrierearmen Umbau der eigenen Wohnung umfasst das Projekt auch seniorenfreundliche Einrichtungen und Alltagshilfen.

Dabei können die Mieter Serviceleistungen kostenlos testen und einen finanziellen Zuschuss für Alltagshilfen von der GGG erhalten.