Giebe-Ausstellung im QF

Kunsthandlung Koenitz eröffnet Ausstellung „Radierung und Lithografie in 30 Jahren“

Am Freitagabend hat die Kunsthandlung Koenitz in ihren Galerieräumen in der 1. Etage des Quartiers an der Frauenkirche eine neue Ausstellung eröffnet. 

Die Ausstellung zeigt Grafiken und Radierungen des Dresdner Künstlers Hubertus Giebe. In Anwesenheit von ca. 40 Gästen würdigte Frau Anja Himmel Künstler und Werk.

Besonders hervorgehoben wurden dabei Buchillustrationen zur „Blechtrommel“ von Günter Grass und zeitbezogene Werke. Die Ausstelung ist bis 21. März 2009 geöffnet.

Am 8. Februar wird dann im Palais im Großen Garten eine größere Ausstellung mit Gemälden von H. Giebe mit Bezug zum 13. Februar 1945 gezeigt.