Giftalarm an Dippoldiswalder Schule – Vier Verletzte

Am Montagmorgen ist an der Schule Rabenau bei Dippoldiswalde hochgiftiges Formaldehyd ausgetreten. 120 Schüler sind evakuiert. Mehr unter dresden-fernsehen.de +++

Vier Lehrer sind mit Aufräumarbeiten wegen der 750-Jahr-Feier der Schule beschäftigt, als gegen 08.00 Uhr eine Flasche mit einem in Formaldehyd eingelegten Tierpräparat zu Bruch geht. Etwa ein Liter hochgiftiges Formaldehyd läuft aus. Die vier Lehrer kommen mit Atembeschwerden ins Krankenhaus, zum Glück befanden sich keine Schulkinder in dem betreffenden Raum. Das gesamte Schulhaus wird evakuiert und gelüftet. Es wird ein Spezialtrupp angefordert, der Messungen im Gebäude durchführt. Etwa 120 Schülerinnen und Schüler müssen das Gebäude verlassen. Es wird ein Spezialtrupp angefordert, der Messungen im Gebäude durchführt. 

Quelle: Audiovision Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!