Giftalarm in Kesselsdorfer Paketzentrum in Dresden – Ein Mitarbeiter verletzt!

Ein Kanister mit einer giftigen Chemikalie wurde offenbar durch die Förderbandanlage zerquetscht, so dass Flüssigkeit austreten konnte. Ein Mitarbeiter musste mit Atembeschweren ins Krankenhaus gebracht werden. +++

Die Feuerwehr hat den Behälter gesichert und die ausgelaufene Flüssigkeit aufgefangen. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!