Giftgas-Alarm im alten Chemnitzer Schlachthof

Am Donnerstagabend ist aus einem alten Kühlhaus auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofes an der Dresdner Straße stechender Ammoniak-Geruch aufgestiegen.

Eine Recyclingfirma hatte technische Anlagen demontiert. Dabei ist offenbar eine Leitung, in der noch Kühlmittel vorhanden war, beschädigt worden. Das Gelände wurde großräumig abgesperrt. Zwei Feuerwehrleute erlitten leichte Verätzungen. Nach Angaben der Feuerwehr besteht jedoch für Anwohner keine Gefahr.

Schicken Sie uns Ihre Fotos und Videos an info@sachsen-fernsehen.de ! Wir freuen uns über jede Einsendung.