Giftige Dämpfe bei Chemieunfall in Schönefelder Industrieanlage ausgetreten!

Am Montagmorgen kam es nach ersten Informationen bei Abbrucharbeiten einer Industriebrache in der Kamenzer Straße zu einer Chemiehavarie. Dabei sollen giftige Blausäuredämpfe ausgetreten sein. DIe Feuerwehr ist mit Spezialkräften vor Ort. +++

Nach ersten Meldungen geschah das Unglück bei Schweißarbeiten auf dem ehemaligen Industriegelände. Die Brache selbst wurde daraufhin weitläufig abgesperrt. Die Spezialkräfte der Leipziger Feuerwehr untersuchten die ausgetretene Substanz, bei der sich nach ersten Erkenntnissen wirklich um Blausäure handelt. Verletzte wurden bisher keine gemeldet.