Giraffenbulle Diko hat eine neue Mitbewohnerin

Der Giraffenbulle Diko hat eine neue Mitbewohnerin im Giraffenhaus des Dresdner Zoos. Die ca. 4,20 Meter große Tessa ist aus Südfrankreich rund 1.400 Kilometer nach Dresden angereist. +++

 
Am Donnerstag konnten die Besucher einen ersten Eindruck von dem Kordofan – Giraffen – Weibchen gewinnen.

Der Dresdner Zoo versucht nun mit Diko und Tessa den Bestand der seltenen Giraffenunterart zu vergrößern.

Interview: Thomas Sickert, Revierleiter Giraffenhaus (im Video)

Und wer weiß, vielleicht kann man schon ab 2015 auf Giraffennachwuchs hoffen.