Gläserne Manufaktur in Dresden saniert Spiegelteich

Die Arbeiten an der Fertigungsstätte des Phaeton haben begonnen. Der 147 Meter lange, zehn Meter breite und 60 Zentimeter tiefe Teich wird von 14 Facharbeitern renoviert. Dauer: 3 Monate. +++

Die Bauarbeiten am Spiegelteich haben begonnen und dauern bis Ende September. 660.000 Liter Wasser fasst der Spiegelteich an der Nordseite der Gläsernen Manufaktur. Der 147 Meter lange, zehn Meter breite und 60 Zentimeter tiefe Teich wird von 14 Facharbeitern renoviert. Damit die Arbeiten schnell und störungsfrei verlaufen, wird ein 150 Meter langer, blickdichter Bauzaun an der Stübelallee aufgestellt.

Der Fahrrad-, Fuß und Autoverkehr kann trotz der dreimonatigen Bauarbeiten ungehindert fließen. Die Marke Volkswagen steht für innovative Konzepte und Nachhaltigkeit. Der ganzheitliche Ansatz von Europas größtem Automobilhersteller umfasst, neben umweltschonenden Antriebstechnologien in hochwertigen Produkten, auch eine nachhaltige Strategie in der Wertschöpfungskette. Das schließt ressourcenschonende Produktionsstätten wie die Gläserne Manufaktur ein.

Quelle: Gläserne Manufaktur Dresden

+++
Aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar