Glätte bei Dresden: Trecker stellt sich quer

Tückische Glätte hat am Morgen auch in Sachsen zu zahlreichen Unfällen geführt. Auf der Staatsstraße 179 stand gegen 6 Uhr ein Trecker quer. +++

Zwischen Dresden und Boxdorf kommt ein Trecker mit zwei Getreide-Anhängern auf dem abschüssigen Abschnitt ins Rutschen und stellt sich quer.

Ein Teil der Ladung landet auf der Straße. Menschen werden zum Glück nicht verletzt. Die Staatsstraße ist zeitweise gesperrt. 

Quelle: News Audiovision Chemnitz
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar