Glätte: Laster kracht in Leitplanke

Schwerer Brummi-Crash auf der Autobahn 4 in der Nacht zum Montag: Der Fahrer eines mit 16 Tonnen Apfelmus beladenen Lastzuges verliert gegen 01.00 Uhr bei Siebenlehn (Landkreis Mittelsachsen) die Kontrolle über das Gefährt.

Der Lkw kommt ins Schleudern und kracht auf die Leitplanke. Dabei wird der Tank aufgerissen und mehrere hundert Liter Diesel laufen aus.

Danach kommt an gleicher Stelle ein zweiter Lastwagen ins Schleudern und rutscht in den Graben. Beide Trucker kommen mit dem Schrecken davon.

Quelle: News Audiovision Chemnitz