Glätte-Unfall im Leipziger Südwesten: Auto überschlägt sich

Aus bisher noch ungeklärter Ursache ist die 20-jährige Fahrerin eines Citroen am Freitagmorgen in der Dieskaustraße auf einen stehenden Ford aufgefahren. Dabei kippte ihr Wagen auf die Fahrerseite. Die junge Frau wurde leicht verletzt. +++

Der Ford wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Hauswand gedrückt und verfehlte dabei nur knapp den Eingang eines Bistros. Der Ford-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, die 20-jährige Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Während der Bergungsarbeiten war die Dieskaustraße voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch nicht genau ermittelt, man geht allerdings davon aus, dass die junge Frau auf dem glatten Pflaster die Kontrolle über ihr Auto verloren hat. Die Polizei ermittelt.