Glätteunfall: Lkw rutscht in den Graben, Fahrer verletzt

Der Wintereinbruch mit starkem Schneefall hat am Montagmorgen auch in Sachsen zu Behinderungen und Unfällen geführt, so wie auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff. +++

Ein Lkw war gegen 10.00 Uhr in Richtung Dresden unterwegs, auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern gekommen und in den Straßengraben gerutscht.

Das Fahrerhaus wurde abgerissen und gegen die Böschung gedrückt. Dabei wurde der Trucker in der Führerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der Mann wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Es entstand hoher Schaden. Die Autobahn Richtung Dresden war zeitweise gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Quelle: Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar