Glätteunfall mit drei Schwerverletzten bei Zwönitz

Ein verhängnisvoller Glätteunfall mit drei Schwerverletzten ereignet sich am Montagabend bei Zwönitz im Erzgebirgskreis. +++

Ein VW Golf kommt gegen 17.00 Uhr auf glatter Straße ins Schleudern, dreht sich und kracht mit der Seite in einen entgegen kommenden Ford. Dabei wird der Golf total zerfetzt. Alle drei Insassen der beiden Autos werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Die Straße ist zeitweise voll gesperrt. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt. 

Quelle: Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar